Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Handeln mit Profil und Qualität

DIN ISO 9001

Das Don Bosco Jugendwerk Nürnberg ist nach der international anerkannten Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Wir erbringen unsere Angebote mit hoher Qualität und verpflichten uns dazu, das Qualitätsmanagementsystem laufend zu verbessern. Verglichen mit der nationalen Politik eines Landes ist die Qualitätspolitik eine Art „Verfassung“ unserer Einrichtung. Unsere Qualitätspolitik bezieht sich auf drei Qualitätssäulen:

  • auf die Gewährleistung der gesetzlichen und vertraglichen Anforderungen
  • auf die Sicherstellung der Fachlichkeit auf der Basis der aktuellen fachwissenschaftlichen Erkenntnisse
  • auf die Sicherung der Werteorientierung.

 

Salesianischer Geist

Wie die Salesianer Don Boscos und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit jungen Menschen leben und arbeiten, ist vorgebildet durch Don Bosco und seine Pädagogik. Er hat „auf Eingebung Gottes" hin einen eigenen Stil des Lebens und Handelns vorgelebt und uns überliefert: den salesianischen Geist. Mitte und Inbegriff dieses Geistes ist die „pastorale Liebe“.

Diesen Geist gilt es heute, unter veränderten gesellschaftlichen Bedingungen und unter Aufnahme neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse, zu leben. Es ist daher Aufgabe aller, die in der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos mitwirken, das besondere pädagogisch-pastorale Erbe Don Boscos zu „studieren“, es sich anzueignen und gemeinsam die Qualitätsmerkmale salesianischer Arbeit mit jungen Menschen in der konkreten Praxis zu verwirklichen.

Denn inmitten einer Vielzahl freier und öffentlicher Träger der Jugendhilfe und Jugendpastoral soll das Profil salesianischer Tätigkeit sichtbar werden. Die Qualitätsmerkmale salesianischer Tätigkeit bilden daher eine der maßgeblichen Grundlagen unseres Handelns.

Mehr zu unserer Qualitätspolitik erfahren Sie hier:

 

Zur Startseite